23. ilb 06. – 16.09.2023

Hans Thill

geboren 1954 in Baden-Baden, ist ein deutscher Lyriker und Übersetzer. Er absolvierte ein Studium der Sprachen, Rechtswissenschaften, Germanistik und Geschichte. In seiner Tätigkeit als Übersetzer hat er zahlreiche Bücher aus dem Französischen ins Deutsche übertragen und leitet seit 2003 den Workshop »der Nachbarn – Dichter übersetzen Dichter«. Er ist Mitbegründer des Verlags Das Wunderhorn. 2004 erhielt er den Peter-Huchel-Preis.