22. ilb 07. - 17.09.2022

Hans-Hendrik Grimmling

1947 geboren, studierte Kunst in Leipzig und Dresden; seit 1977 freischaffender Künstler, zunächst in Leipzig, ab 1986 in West-Berlin. Seit 2007 ist er Professor an der Berliner Technischen Kunsthochschule. Seine Autobiografie »Die Umerziehung der Vögel«, die 2008 erschien, beschreibt u. a. sein Leben in der Leipziger Künstlerszene, den 1. Leipziger Herbstsalon und seinen Weg vom Osten in der Westen.