Glenn C. Loury

geboren 1948 in Chicago, lehrt Wirtschaftswissenschaften an der Brown University. Er war der erste Schwarze Professor an der ökonomischen Fakultät in Harvard, veröffentlichte zahlreiche Aufsätze und hielt Vorträge auf der ganzen Welt. Seine Forschung konzentriert sich u. a. auf Mikro- und Industrieökonomie, Wohlfahrtsökonomik und Einkommensverteilung. Zudem schreibt er über Rassismus. Er wurde u. a. zum Fellow der American Academy of Arts and Sciences gewählt.

Stand: 2022