23. ilb 06. – 16.09.2023

Christine M. Merkel

geboren 1955. Nach dem Studium der Psychologie und Geschichte war sie u. a. als Exekutivdirektorin des Internationalen NGO-Studienzentrums El Taller/Tunis, als Beraterin für Außenpolitik im Europaparlament und für internationale Menschenrechtsorganisationen tätig. Seit 1994 tätig für die Deutsche UNESCO-Kommission. Leiterin des Fachbereichs Kultur, Memory of the World und Vorsitzende des Kulturausschusses des Europarats. Merkel publiziert zu Demokratieentwicklung, Kulturpolitik und Konfliktforschung. Sie lebt in Köln.