23. ilb 06. – 16.09.2023

Bobo Lo

ist ein unabhängiger Forscher im Bereich internationale Beziehungen. Er ist Nonresident Fellow am Lowy Institute, Senior Fellow am Center for European Policy Analysis [CEPA], Washington D.C. und Associate Research Fellow am Institut français des relations internationales [IFRI]. Nach seinem Studium in Oxford und seiner Promotion an der University of Melbourne leitete er das Russland- und Eurasien-Programm im Londoner Chatham House und war Deputy Head of Mission an der australischen Botschaft in Moskau. Er hat zahlreiche Bücher veröffentlicht, zu seinen jüngeren Aufsätzen zählen »Global order in the shadow of the coronavirus: China, Russia and the West« [Lowy Institute, »Analyses«, Juli 2020], »The Sino-Russian partnership and global order« [»China International Strategy Review«, Dezember 2020] und »Turning point? Putin, Xi, and the Russian invasion of Ukraine« [Lowy Institute, »Analyses«, Mai 2022].

Stand: 2022