23. ilb 06. – 16.09.2023

Noelia Blanco

geboren in Buenos Aires, studierte Philosophie, Literatur und Klavier. Weit gereist und vielfach bewandert, arbeitete sie als Musiklehrerin, polyglotte Übersetzerin und Erforscherin indigener Kulturen. Einfühlsam erzählt in »Im Garten der Pusteblumen« (dt. 2013) von individuellen Träumen in einer Welt, in der jeder Wunsch auf Knopfdruck erfüllt wird. Blancos Interessen gelten außerdem der Spontanpoesie sowie der Beziehung zwischen dem Yijing und Kreativem Schreiben. Sie lebt in Lyon.