23. ilb 06. – 16.09.2023
Portrait Barbara Unmüßig
© Bernhard Ludewig

Barbara Unmüßig

geboren 1956 in Freiburg i. Br., ist seit 2002 Vorstand der Heinrich-Böll-Stiftung. Sie verantwortet u. a. die internationale Arbeit der Stiftung in Lateinamerika, Afrika, Asien, dem Nahen und Mittleren Osten sowie zu den internationalen Themenschwerpunkten Globalisierung, Menschenrechte und Demokratie, Geschlechterpolitik und internationale Klima-, Agrar- und Ressourcenpolitik.

www.boell.de