23. ilb 06. – 16.09.2023

Barbara Schneider-Kempf

Barbara Schneider-Kempf, geboren 1954 in Trier, studierte Architektur in Mainz, Hannover und Aachen. 1982 begann sie an der Universitätsbibliothek Kaiserslautern mit dem Referendariat für den höheren Bibliotheksdienst. Sie arbeitete an den Universitätsbibliotheken Hannover, Düsseldorf und Potsdam, bevor sie 2002 an die Staatsbibliothek Berlin wechselte, zu deren Generaldirektorin sie 2004 ernannt wurde.

© internationales literaturfestival berlin