23. ilb 06. - 16.09.2023

Andrei A. Piontkowski

Andrei A. Piontkowski wurde 1967 geboren , studierte Mathematik in Moskau und London. Er ist Direktor des Moskauer Zentrums für strategische Studien. Der unabhängige Beobachter russischer Politik lieferte Analysen für verschiedene amerikanische Institutionen und veröffentlicht in russischen Publikationen. In seinem kürzlich erschienenen Artikel »Die zweite Putinische Republik« analysiert er den politischen Wandel der letzten Jahre.

© internationales literaturfestival berlin