Autor: Hannes Richter

Reading the Currents. Stories from the 21st EnglischCentury Sea (2017)

Im Rahmen des Wissenschaftsjahres Meere und Ozeane präsentierte das internationale literaturfestival berlin [ilb] das Programm »Reading the Currents. Stories from the 21st Century Sea«. Zehn internationale AutorInnen stellten Texte zum Thema Meer vor und traten ins Gespräch mit WissenschaftlerInnen aus den Bereichen Biologie, Geologie, Ökologie und Soziologie. Neben bereits veröffentlichten

Automatic Writing 2.0 (2019)

Künstliche Intelligenz ist das Thema des Wissenschaftsjahres 2019. Am Wissenschaftsjahr 2019 beteiligen sich Wissenschaftsinstitutionen, Bildungseinrichtungen, Hochschulen und Unternehmen mit ihrer Forschungskompetenz.In Filmvorführungen, Diskussionsrunden, Mitmach-Aktionen und vielen weiteren Veranstaltungen stehen Themen im Fokus, die uns alle angehen: Wie funktioniert Künstliche Intelligenz? Wie gestalten wir in Zukunft die Zusammenarbeit von Mensch und

Scritture Giovani

Scritture Giovani wurde 2002 von Festivaletteratura konzipiert und dient der Förderung junger europäischer Schriftstellerinnen und Schriftsteller. Mit Unterstützung des Kulturprogramms der Europäischen Union lancierten und in den Folgejahren mit wachsendem Erfolg fortgeführten Projekt sind einige der bedeutendsten europäischen Literaturfestivals beteiligt − neben Festivaletteratura sind dies Hay Festival (Großbritannien) und das

ilb Journal 2021

Die Webversion des gedruckten Journals finden Sie neben den hier aufgeführten Beiträgen hier. „Alles anders, alles gleich“ Wie haben Sie als Künstler*in die Pandemie erlebt, wie und wo gelebt und gearbeitet? Womit haben Sie sich beschäftigt, worin Inspiration gefunden, wo vielleicht Trost? War alles anders, aber jeder Tag gleich? Oder doch

Eröffnungsreden

2022 Abendprogramm: David Van Reybrouck [Deutsch/English] [YouTube Deutsch/YouTube English] Internationale Kinder- und Jugendliteratur: Angeline Boulley [Deutsch/English] [YouTube] 2021 Abendprogramm: Leїla Slimani [English/Deutsch] Grußwort: Dr. Klaus Lederer [English/Deutsch] Internationale Kinder- und Jugendliteratur: Marianne Kaurin [English/Deutsch] [YouTube] 2020 Abendprogramm: Mario Vargas Llosa [Spanisch/English/Deutsch] Internationale Kinder- und Jugendliteratur: Sally Nicholls [Deutsch/English] 2019 Abendprogramm:

Ausstellungskataloge

Jedes Jahr präsentiert das internationale literaturfestival berlin im Haus der Berliner Festpiele eine Ausstellung.  Ausstellungskatalog 2013 „Comics aus Berlin. Bilder einer Stadt“ Anspruchsvoll, vielfältig und witzig, das sind Comics aus Berlin! Vom anarchischen Fanzine bis zur erzählerisch ausgefeilten Graphic Novel sind hier alle bekannten Spielarten des Comics zuhause, gestützt durch

Berliner Anthologie

Texte und Gedichte aus aller Welt, ausgewählt von Gästen des internationalen literaturfestivals berlin – eine ebenso außergewöhnliche wie persönliche Sammlung von Texten, von denen viele hier erstmals auf deutsch erscheinen.  Das internationale literaturfestival berlin bietet seinen Besuchern Lesungen, Gespräche und Begegnungen mit Weltautoren. Es hat sich als einer der weltweit

Festivalkatalog

Der jährlich zum Festival erscheinende Katalog ist ein fortlaufendes Lexikon der zeitgenössischen Weltliteratur. Er enthält Fotos, Biografien in deutscher und englischer Sprache sowie Auswahlbibliografien aller teilnehmenden Autoren.  Darüber hinaus werden diese Präsentationen von persönlichen Beiträgen der Schriftsteller ergänzt. Die Kataloge 2009 und 2008 präsentieren vielseitige, nicht selten witzige und anrührende

USA

Die USA gilt historisch als Einwanderungsland schlechthin. In den vergangenen Jahrhunderten gab es immer wieder Einwanderungswellen. Dabei sind nicht nur die Länder zahlreich, aus denen die Immigranten kommen, auch die Gründe reichen von Arbeitsmangel in der Heimat über Flucht vor Gewalt und Krieg bis zur Deportation und Sklavenarbeit. An den

Ukraine

Seit Anfang des Jahres 2014 wird die Ukraine von kriegerischen Auseinandersetzungen beherrscht, wovon vor allem der Osten des Landes betroffen ist. Dort kämpfen prorussische Separatisten um die Unabhängigkeit der Region sowie um eine engere Anbindung an das benachbarte Russland. Dieses Bestreben wird durch die Regierung Russlands unterstützt. Von der Regierung

Türkei

Die Türkei ist sowohl ein Auswanderungs- als auch ein Einwanderungsland. Durch die Grenze zu Syrien ist es das Land mit den meisten syrischen Flüchtlingen (über zwei Millionen), obwohl diese häufig nicht direkt über die Grenze kommen, sondern aus dem Libanon einreisen. Die EU erhofft sich eine bessere Integration von Flüchtlingen

Südsudan

Nach einem Referendum, bei dem sich 99% der Bevölkerung für eine Unabhängigkeit aussprachen, erklärte der Südsudan am 9. Juli 2011 seine Unabhängigkeit vom Sudan. Im Zuge dessen gab es eine große Zahl an rückkehrenden Flüchtlingen. Mit dem Beginn des Bürgerkrieges Ende 2013, bei dem sich Anhänger des Staatspräsidenten und Anhänger