Herkunft: CD

Boniface Mongo-Mboussa

Die afrikanische Literatur – soweit sie in Europa überhaupt bekannt ist – hat eine problemträchtige Vergangenheit: Entstanden im Zeichen eines inhumanen Kolonialismus, geschrieben in den Sprachen der kolonisierenden Mächte, haften ihr bis heute die Spuren ihrer Vergangenheit nur allzu sichtbar an. Afrikanische Erzähler verfassen Geschichten, die für hiesige Leser oftmals