24th ilb
5 – 14 Sep 2024 Program
9 – 18 Sep 2024 Young Program

Literature Behind Bars With Deniz Utlu

Unter dem Titel »Literatur hinter Gittern« veranstaltet das internationale literaturfestival berlin jährlich Lesungen in Justizvollzugsanstalten der Stadt. International renommierte Gäste des ilb begeben sich seitdem während des Festivals hinter Gitter, um aus ihren Büchern zu lesen und um mit den Gefangenen ins Gespräch zu kommen – für beide Seiten stets ein unvergessliches Erlebnis.

In »Vaters Meer«, seinem dritten und neusten Roman, erzählt Deniz Utlu, Schriftsteller und Alfred-Döblin-Preisträger, von einem Schicksalsschlag, der eine ganze Familie trifft, von einer Vater-Sohn-Beziehung, die abrupt endet und von Migration und Zugehörigkeit. »In einer unmittelbar berührenden und humorvollen Sprache lässt Deniz Utlu uns teilhaben an den Konflikten, Feiern und dem Alltag einer Familie. Er eröffnet für die deutsche Literatur eine Erinnerungsgeographie, die von Hannover bis weit in die Türkei, an die syrische Grenze reicht.« [Jury Alfred-Döblin-Preis]

Die in der Justizvollzugsanstalt des Offenen Vollzuges Berlin stattfindende Lesung wird auch für eine begrenzte Anzahl von externen Besucher:innen zugänglich sein. Die Tickets für diese Veranstaltung sind ausschließlich online erhältlich. Bitte bringen Sie zur Veranstaltung ein gültiges Ausweisdokument mit, ohne das kein Einlass erfolgen kann.
Es treten außerdem Ilija Trojanow, Mohammed Alnaas, Francesca Melandri und Amir Gudarzi in den JVAs Tegel, Heidering, für Frauen Berlin und der Jugendstrafanstalt Berlin auf. Diese Lesungen sind nicht öffentlich.

Es moderiert Toby Ashraf.

Details

Tuesday, 2023-09-12