24th ilb
5 – 14 Sep 2024 Program
9 – 18 Sep 2024 Young Program

Poetic Coffee Break – Wolf Biermann

Mit Henrike Schmidt (Freie Universität Berlin)

Der Vorlass des Liedermachers Wolf Biermann ist Teil der Sammlungen der Staatsbibliothek zu Berlin. Zahlreiche Objekte aus diesem Bestand sind vom 07.07.2023 bis zum 14.01.2024 in der Sonderausstellung »Wolf Biermann. Ein Lyriker und Liedermacher in Deutschland« im Deutschen Historischen Museum Berlin zu sehen. Zu diesem Anlass widmet die Staatsbibliothek der Lyrik Wolf Biermanns und seinen internationalen Vorbildern eine Poetische Kaffeepause. Nehmen Sie sich Zeit, um eine halbe Stunde lang der Rezitation von Biermanns Lyrik zu lauschen und – wenn Sie mögen – selbst vorzulesen und vorzutragen.

Vierzig Sonette des Dichters William Shakespeare übersetzte Wolf Biermann ins Deutsche – nachzulesen in der Sammlung „Das ist die feinste Liebeskunst“, 2004 erschienen bei Kiepenheuer & Witsch. Das Buch ist, nebst Noten, aktuell in der Leselounge im Haus Potsdamer Straße einsehbar. In der Poetischen Kaffeepause vom 7. September werden eine Handvoll dieser Sonett-Übersetzungen und ihre englischen Originale zu hören sein, nebst ausgesuchter Notate, die Biermann seinen Übersetzungen beifügte. Zum Abschluss sind Besucher:innen herzlich eingeladen, selbst mitgebrachte Lyrik Biermanns vorzutragen.

Henrike Schmidt wuchs in Deutschland und den USA auf. Sie studierte Kulturwissenschaften und Angewandte Literaturwissenschaft in Lüneburg und Berlin, wo sie heute als Literaturvermittlerin arbeitet und einzelne Übersetzungen aus dem Deutschen ins Englische veröffentlicht hat.

Weitere Informationen: Poetische Kaffeepause – Wolf Biermann und William Shakespeare – SBB aktuell

In Zusammenarbeit mit der Staatsbibliothek zu Berlin.

Details

Thursday, 2023-09-07