23. ilb 06. – 16.09.2023

Schlagwort: ilb 2019

Germany Reads for Hong Kong

Germany Reads for Hong Kong21.09.2019 auf dem Bebelplatz 16.00 Begrüßung durch Ulrich Schreiber16.20 Regula Venske liest Tammy Ho: »This Moment« und »We Are What We Are Made Of«16.25 Thea Dorn liest Andrew Barkers »A Cento Extradited from China Daily, 17th of June 2019, after Two Million people had Peacefully Marched

Die Eröffnungsrede von Petina Gappah ist online!

Petina Gappah eröffnete das 19. internationale literaturfestival berlin mit Ihrer Rede »Auf Reisen mit den Vergessenen, im Andenken an die Verstorbenen: Erzählungen vom gestrigen Europa und dem Afrika von heute«. Die Rede können Sie hier nachlesen.

Eröffnungsrede Elizabeth Acevedo

Am 11. September hat die Lyrikerin und Kinderbuchautorin Elizabeth Acevedo das Programm der Kinder- und Jugendbuchliteratur eröffnet. Ihre Rede „One true Superpower“ können Sie hier auf Englisch nachlesen.

***Absage Jonathan Dotse***

Die Veranstaltung UMRISSE EINER ALGORITHMISCHEN UTOPIE  am 14.09 um 20:00 Uhr im HAU Hebbel am Ufer (HAU2) findet ohne ihn statt. Die Veranstaltung ZWEI ERZÄHLUNGEN ÜBER KI-RIVALITÄTEN  am 17.09 um 18:00 Uhr im HAU Hebbel am Ufer (HAU2) findet ohne ihn statt.

***Absage Nouri al-Jarrah***

Die Veranstaltung Brot, Haschisch und Mond: der syrische Dichter Nizar Qabbani am 12.09.2019 um 21 Uhr im silent green findet ohne ihn statt. Die Veranstaltung  Lange Nacht der Poesie am 13.09.2019 um 18 Uhr im silent green findet ebenfalls ohne ihn statt.

Überblick über alle Programmänderungen des 19.ilb

Entfällt: Britischer Kolonialismus Revisited Die Veranstaltung »Britischer Kolonialismus Revisited« mit Tash Aw und Arjun Appadurai am 19.09.2019 um 18 Uhr in der James-Simon-Galerie muss leider entfallen. Entfällt: Wa[h]re Liebe: Über Sexarbeit Die Veranstaltung Wa[h]re Liebe: Über Sexarbeit am 14.09.2019 um 18:30 Uhr im silent green muss leider entfallen. Entfällt: Wolfgang