Programmsparten: Internationale Kinder- und Jugendliteratur

Hana Tooke: Die elternlosen Erlebnisse der unzertrennlichen Fünf

Gespräch, Lesung, Koffer-Puppentheater, Q&A Im Amsterdamer Waisenhaus »Kleine Tulpe« werden im Herbst 1880 fünf Kinder abgegeben. Zwölf Jahre später will die grausame Waisenhausleiterin diese endlich loswerden und einem zwielichtigen Zuckerhändler überlassen. Doch Lotta, Mads, Mona, Gisbert und Milou gelingt die Flucht. Sie begeben sich gemeinsam auf die Suche nach Milous

Hana Tooke: Die elternlosen Erlebnisse der unzertrennlichen Fünf

Kreativer Schreibworkshop / Abschlussbegegnung mit Hana Tooke Im Amsterdamer Waisenhaus »Kleine Tulpe« werden im Herbst 1880 fünf Kinder abgegeben. Zwölf Jahre später will die grausame Waisenhausleiterin diese endlich loswerden und einem zwielichtigen Zuckerhändler überlassen. Doch Lotta, Mads, Mona, Gisbert und Milou gelingt die Flucht. Sie begeben sich gemeinsam auf die

Sam Thompson: Der Junge, der mit den Wölfen spricht

Gespräch, Lesung, Q&A Weil ihm oft die Worte fehlen, wird Silas in der Schule gemobbt. Mit der Rettung eines verletzten Wolfs katapultiert er sich in eine Welt sprechender Tiere, in der Wölfe in einer unterirdischen Stadt von hinterhältigen Füchsen unterdrückt werden. Silas kann den Wölfen helfen, doch dafür muss er

Retrospektive: Lewis Carroll: Alice im Wunderland

Lesung, Vortrag, Q&A Die siebenjährige Alice fällt in einen Kaninchenbau – und taucht in einer Welt voll sprechender Tiere und zauberhaften Szenerien auf. Wie im Fiebertraum erlebt Alice, getrieben von ihrer Neugier, ein surreales Abenteuer. Der 1865 erschienene Kinderbuchklassiker von Lewis Carroll schafft es auch nach mehr als 150 Jahren,

Kristina Sigunsdotter: Neele Nilssons Geheimnisse

Gespräch, Lesung, Q&A Neele hat Windpocken. Zurück in der Schule, will ihre beste Freundin Nour nichts mehr mit ihr zu tun haben und hängt stattdessen mit den Pferdemädchen ab. Jetzt bräuchte sie die Unterstützung ihrer Tante Fanny, einer Künstlerin. Doch die ist gerade in einer psychiatrischen Klinik. Das Kinderbuch, geschrieben

Laura Carlin: Ein Baum ist ein Anfang/ Himmelskönig

Gespräch, Lesung mit Bilderbuchkino, Live-Illustration, Q&A »Ein Baum ist ein Anfang«: Ein Mädchen lebt in einer trostlosen grauen Stadt. Als sie die mit Eicheln gefüllte Tasche einer alten Frau stiehlt, bittet diese sie, das Raubgut einzupflanzen. Das Mädchen entschließt sich, den Wunsch der Frau zu erfüllen. Wenig später sind die

Kristina Sigunsdotter: Neele Nilssons Geheimnisse

Gespräch, Lesung, Q&A Neele hat Windpocken. Zurück in der Schule, will ihre beste Freundin Nour nichts mehr mit ihr zu tun haben und hängt stattdessen mit den Pferdemädchen ab. Jetzt bräuchte sie die Unterstützung ihrer Tante Fanny, einer Künstlerin. Doch die ist gerade in einer psychiatrischen Klinik. Das Kinderbuch, geschrieben

Laura Carlin: Ein Baum ist ein Anfang

Illustrationsworkshop / Abschlussbegegnung mit Laura Carlin Ein Mädchen lebt in einer trostlosen grauen Stadt. Als sie die mit Eicheln gefüllte Tasche einer alten Frau stiehlt, bittet diese sie, das Raubgut einzupflanzen. Das Mädchen entschließt sich, den Wunsch der Frau zu erfüllen. Wenig später sind die Stadt und ihre Bewohner:innen kaum

Laura Carlin: Ein Baum ist ein Anfang/ Himmelskönig

Gespräch, Lesung mit Bilderbuchkino, Live-Illustration, Q&A »Ein Baum ist ein Anfang«:Ein Mädchen lebt in einer trostlosen grauen Stadt. Als sie die mit Eicheln gefüllte Tasche einer alten Frau stiehlt, bittet diese sie, das Raubgut einzupflanzen. Das Mädchen entschließt sich, den Wunsch der Frau zu erfüllen. Wenig später sind die Stadt

Kristina Sigunsdotter: Neele Nilssons Geheimnisse

Viertägiger Näh-, Holz- und Theaterworkshop / Abschlussbegegnung mit Kristina Sigunsdotter Neele hat Windpocken. Zurück in der Schule, will ihre beste Freundin Nour nichts mehr mit ihr zu tun haben und hängt stattdessen mit den Pferdemädchen ab. Jetzt bräuchte sie die Unterstützung ihrer Tante Fanny, einer Künstlerin. Doch die ist gerade

Angeline Boulley: Firekeeper’s Daughter

Kreativer Schreib- und Performanceworkshop / Abschlussbegegnung mit Angeline Boulley Daunis, Tochter einer weißen Mutter und eines indigenen Vaters, ist sowohl im Reservat ihres Stammes als auch in ihrer Heimatstadt stets auf der Suche nach Zugehörigkeit. Nach einem tragischen Schicksalsschlag macht ihr das FBI ein unerwartetes Angebot. Mitreißend erzählt, erkundet der

Gulraiz Sharif: Ey hör mal!

Gespräch, Lesung, Q&A Mahmoud ist 15 und erwartet die langweiligsten Sommerferien seines Lebens. Doch weit gefehlt: Die Familie bekommt Besuch aus Pakistan, der seine Welt in Oslo mit ganz anderen Augen betrachtet. Als sich dann Mahmouds Geschwisterkind Ali als trans outet, beginnt ein Konflikt zwischen den Werten der Familie und