Wilhelm Droste

Portrait Wilhelm Droste

Wilhelm Droste, geboren 1953, ist Autor, Übersetzer, Literaturwissenschaftler und langjähriger Kaffeehausbetreiber in Budapest. Über 25 Jahre lehrte er Deutsche Literatur an der Eötvös-Loránd-Universität und ist heute einer der wichtigsten Botschafter der ungarischen Kultur im deutschen Sprachraum. Er übertrug u. a. die Gedichte von Endre Ady ins Deutsche und schreibt für die »Neue Zürcher Zeitung«. Droste ist […]

Verena Auffermann

Portrait Verena Auffermann

geboren 1944 in Höxter, wurde nach einer Buchhandelslehre und einem Studium der Kunstgeschichte neben ihrer Tätigkeit als Dozentin und Herausgeberin vor allem als Kritikerin bekannt. Auffermann schreibt u. a. Rezensionen für »Die Zeit« und die »Süddeutsche Zeitung«. Dem literaturwissenschaftlichen Sammelband »Leidenschaften. 99 Autorinnen der Weltliteratur« (2009) folgte 2016 eine Bildbiografie zu Henry James.

Verena Lueken

Portrait Verena Lueken

geboren 1955 in Frankfurt a. M., ist Journalistin, Kritikerin, Autorin. Sie studierte Soziologie, Filmwissenschaft und Germanistik in Frankfurt a. M. und Tanz in Philadelphia und New York. Lange Jahre arbeitete sie als Redakteurin im Feuilleton der »FAZ« und war Kulturkorrespondentin der »FAZ« in New York. Sie ist Autorin von Sachbüchern und Romanen. Für das 21. […]

Uwe Schütte

Portrait Uwe Schütte

geboren 1967, studierte Germanistik, Anglistik und Geschichte in München. 1992 ging er an die University of East Anglia in Norwich und promovierte 1997 bei W. G. Sebald über »Die Archive des Schweigens« des österreichischen Schriftstellers Gerhard Roth. Schütte ist Privatdozent und Reader in German an der Aston University in Birmingham. Er veröffentlicht regelmäßig wissenschaftliche Aufsätze […]

Uwe Wittstock

Portrait Uwe Wittstock

Uwe Wittstock wurde 1955 in Leipzig geboren. Von 1980 bis 1989 als Literaturredakteur für die »Frankfurter Allgemeine Zeitung« und zehn Jahre lang als Lektor für den S. Fischer Verlag tätig, arbeitete er für »Die Welt«, bevor er 2010 Literaturchef des Magazins »Focus« wurde. 1989 erhielt Wittstock den Theodor-Wolff-Preis für Journalismus. Zuletzt erschienen »Nach der Moderne« […]

Tíméa Tankó

Portrait Tíméa Tankó

Tíméa Tankó wurde 1978 in Leipzig geboren und verbrachte ihre Kindheit in Ungarn und Deutschland. Sie studierte in Leipzig Kulturwissenschaften und Übersetzung (Französisch, Spanisch). Seit 2003 übersetzt sie ungarische Literatur ins Deutsche, u. a. Antal Szerb, Krisztián Grecsó, Miklós Vajda, István Kemény und Andor Endre Gelléri. 2019 wurde Tímea Tankó für die Übersetzung des Romans […]

Temye Tesfu

Portrait Temye Tesfu

Temye Tesfu ist Autor und Sprechlyriker. Als solcher zu finden auf Literaturfestivals und in Bars, in Kulturkellern und auf Tagungen, mal vor vier, mal vor 4000 Leuten, im gesamten deutschsprachigen Raum und darüber hinaus. War zuletzt auf Einladung des Goethe-Instituts für eine Writer’s Residency in Ramallah. Kuratiert und moderiert Literaturveranstaltungen in Potsdam, Berlin und Leipzig. […]

Tanja Dückers

Portrait Tanja Dückers

geboren 1968, ist freischaffende Autorin und Journalistin. Von ihr sind bisher 16 Bücher erschienen, darunter vier Romane, vier Gedichtbände, Kurzgeschichten, Essays, Kinderbücher und zwei Theaterstücke. Als Schriftstellerin bekam sie mehrere Auslandsstipendien und war u. a. in der Villa Decius in Krakau, mit dem Lenka-Reinerova-Stipendium in Prag, auf Gotland und in der Villa Aurora in Los […]

Susanne Wolff

Portrait Susanne Wolff

Susanne Wolff, geboren 1973, ist Theater- und Filmschauspielerin. Ihre Ausbildung absolvierte sie von 1994 bis 1998 an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover. Danach spielte Wolff am Thalia Theater Hamburg und war von 2009 bis 2016 Ensemblemitglied am Deutschen Theater Berlin. Darüber hinaus war und ist Susanne Wolff in verschiedenen Film- und Fernsehrollen zu […]

Susanne Lange

geboren 1964 in Berlin, studierte Komparatistik in Paris und München, promovierte über lateinamerikanische und deutsche Gegenwartsautoren. Gastdozenturen in Tübingen und Bogotá. Übersetzt seit 1992 aus dem Spanischen, u. a. García Lorca, Rulfo, Vargas Llosa, Marías, Cervantes. Auszeichnungen u. a. Übersetzerpreis der Spanischen Botschaft (2005), Voß-Preis (2009), Schlegel-Gastprofessur für Poetik der literarischen Übersetzung an der FU […]

Stephan Szász

Portrait Stephan Szász

Stephan Szász, geboren 1966, ist Schauspieler für Theater, Film und Fernsehen. Er studierte an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Szász spielte an diversen Bühnen in Deutschland, u. a. am Schauspielhaus Köln, Nationaltheater Mannheim, Theater Bremen, Schaubühne Berlin, Nationaltheater Weimar sowie am Schauspielhaus Zürich. Er war dort in Haupt- und Titelrollen zu sehen, u. […]

Stefan Zweifel

Portrait Stefan Zweifel

Stefan Zweifel wurde 1967 in Zürich, Schweiz, geboren. Nach einem Studium der Philosophie, Komparatistik und Ägyptologie an der dortigen Universität schrieb er seine Doktorarbeit über Donatien Alphonse François de Sade, Georg Wilhelm Friedrich Hegel und den französischen Arzt und Philosophen Julien Offray de La Mettrie. Dabei arbeitete Zweifel mit Michael Pfister zusammen, ebenso wie bei […]