Urs Mannhart

Portrait Urs Mannhart

Der Schweizer Schriftsteller Urs Mannhart wurde 1975 geboren. Er studierte ei­nige Semester Germanistik, Anglistik und Philosophie und arbeitete u. a. als Fahr­radkurier und Nachtwächter in einem Asylzentrum. Seit 2004 veröffentlicht er gelegentlich größere Reportagen, als Schriftsteller debü­tierte er mit seinem Roman Luchs (2004). Angeregt zu diesem Stoff wurde Mann­hart durch seinen Zivildienst bei einem Schweizer […]

Tim Guldimann

Portrait Tim Guldimann

geboren 1950 in Zürich, ist Politikwissenschaftler, Politiker und Diplomat. Er studierte Volkswirtschaft in Zürich und promovierte an der Universität Dortmund in Politischen Wissenschaften. 1982 trat er in den diplomatischen Dienst und war u. a. in Ägypten, Tschetschenien, Kosovo, Iran und Berlin stationiert. Er hat verschiedene Dozenturen innegehabt und mehrere Bücher verfasst. Er lebt mit seiner Familie […]

Tariq Ramadan

Portrait Tariq Ramadan

Tariq Ramadan ist Islamwissenschaftler und lehrt derzeit als Senior Research Fellow am St Antony’s College in Oxford. Zudem ist er an der Doshisha University im japanischen Kioto und an der Lokahi Foundation in London tätig. Er hat als Visiting Professor an der niederländischen Erasmus University den Lehrstuhl für »Identity and Citizenship« inne. Professor Ramadan leistete […]

Stefan Zweifel

Portrait Stefan Zweifel

Stefan Zweifel wurde 1967 in Zürich, Schweiz, geboren. Nach einem Studium der Philosophie, Komparatistik und Ägyptologie an der dortigen Universität schrieb er seine Doktorarbeit über Donatien Alphonse François de Sade, Georg Wilhelm Friedrich Hegel und den französischen Arzt und Philosophen Julien Offray de La Mettrie. Dabei arbeitete Zweifel mit Michael Pfister zusammen, ebenso wie bei […]

Ruth Schweikert

Portrait Ruth Schweikert

Ruth Schweikert wurde 1965 in Lörrach geboren und wuchs in Aarau auf. Sie machte eine Theaterausbildung und studierte eine Zeit lang Germanistik. 1994 erschien ihr erster Erzählungsband »Erdnüsse. Totschlagen«, in dem Schweikert über die Beziehungen innerhalb einer Familie und insbesondere über die zwischen Müttern und Töchtern reflektiert. Im Mittelpunkt ihres Debütromans »Augen zu« (1998) steht […]

Robert Aeberhard

Portrait Robert Aeberhard

ist ein Musiker und Klangkünstler aus Bern. Seit 2005 bildet er mit der Autorin und Spoken-Word-Poetin Ariane von Graffenried das Duo »Fitzgerald & Rimini« an der Schnittstelle zwischen Literatur, Musik und Performance. Neben seiner Tätigkeit als Bassist beschäftigt sich Aeberhard mit der akustischen Umwelt. Die Ergebnisse dieser Forschung fließen in sein Duo »OKRA«, in Arbeiten […]

Petina Gappah

Portrait Petina Gappah

Die Schriftstellerin und Juristin Petina Gappah wurde in Sambia geboren und wuchs in Simbabwe auf. Sie studierte Jura an der University of Zimbabwe und in Cambridge und promovierte in Graz. Als internationale Anwältin, spezialisiert auf die Welthandelsorganisation, arbeitete sie zuletzt für das ACWL in Genf, das die Interessen von mehr als siebzig Entwicklungsländern vertritt. Obwohl […]

Peter Stamm

Portrait Peter Stamm

Peter Stamm wurde 1963 in Weinfelden, im schweizerischen Kanton Thurgau, geboren. Er absolvierte eine kaufmännische Lehre und studierte einige Semester Anglistik, Wirtschaftsinformatik, Psychologie und Psychopathologie. Anschließend arbeitete er als Journalist u.a. für die »Neue Zürcher Zeitung«, die »Weltwoche« sowie das Satiremagazin »Nebelspalter« und verfasste Hörspiele, von denen mehrere ausgezeichnet wurden. 1998 erschien sein vielbeachtetes Debüt, […]

Paul Nizon

Der Schweizer Paul Nizon bewegt sich abseits der Pfade der zeitgenössischen deutschsprachigen Literatur. Zwar befand er sich im Umfeld der Gruppe 47, doch mittlerweile ist er keiner Strömung mehr zuzurechnen; er selbst hat sich einmal als „Autobiographie-Fiktionär“ bezeichnet: Nizon wurde 1929 als Sohn eines russischen Emigranten und einer Bernerin in der Heimatstadt seiner Mutter geboren. […]

Patrícia Melo

Die Schriftstellerin, Drehbuchautorin und Dramatikerin Patrícia Melo wurde 1962 in Assis im brasilianischen Bundesstaat São Paulo geboren. 1978 zog sie in die Hauptstadt und studierte an der Philosophischen Fakultät der Pontifícia Universidade Católica de São Paulo. Danach arbeitete sie als Drehbuchautorin für verschiedene brasilianische TV-Projekte und eine Serie des portugiesischen Fernsehens.In Lissabon schrieb sie auch […]

Nina Wehrle

Portrait Nina Wehrle

Nina Wehrle wurde 1984 in Willisau im Schweizer Kanton Luzern geboren. Von 2003 bis 2008 studierte sie an der Hochschule für Design & Kunst in Luzern, der ältesten Ausbildungsstätte ihrer Art in der Deutschschweiz, und absolvierte ein Erasmus-Semester an der traditionsreichen Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig. Ihr Diplom in der Fachrichtung Illustration legte […]

Nicolette Kretz

geboren 1977 in Bern, studierte Theater- und Schauspiel und arbeitet als Dramaturgin, Autorin und Performance-Poetin. Sie trat ab 2001 bei Poetry Slams von Bern bis Kopenhagen und vom Berlin bis New York auf mit Texten in Deutsch, Schwitzerdütsch und Englisch. 2008 verlieh ihr der Berner Kanton ein Literaturstipendium in New York. © internationales literaturfestival berlin