22. ilb 07. - 17.09.2022

Herkunft: Dominikanische Republik

Soledad Alvarez

Soledad Alvarez wurde 1950 in Santo Domingo, der Hauptstadt der Dominikanischen Republik, geboren. Ihre ersten Gedichte, die sie als Jugendliche schrieb, wurden in verschiedenen lokalen Zeitungen und Magazinen veröffentlicht. Zu Beginn ihrer schriftstellerischen Laufbahn war sie mit der Literaturgruppe »La Antorcha« und den Schriftstellern der »jungen dominikanischen Poesie« verbunden. In

Junot Díaz

Juno Díaz wurde 1968 in Santo Domingo geboren und wuchs in New Jersey auf, wo er an der Kean sowie der Rutgers University studierte. Derzeit ist Díaz Professor für Kreatives Schreiben am Massachusetts Institute of Technology und wirkt darüber hinaus als verantwortlicher Literaturredakteur der Zeitschrift »Boston Review«. Bereits sein erster