Zakes Mda

Zakes Mda wurde 1948 in Herschel/Eastern Cape, Südafrika, geboren. Sein vollständiger Name lautet Zanemvula Kizito Gatyeni Mda. Sein Vater Ashby P. Mda war Anti-Apartheidsaktivist und prominenter Mitbegründer und Präsident der African National Congress (ANC) Youth League. In den sechziger Jahren wurde der Vater inhaftiert, und die Familie musste Südafrika verlassen. Im Exil in Lesotho beendete […]

Xi Chuan

Xi Chuan (eigentlich Liu Jun) wurde 1963 in Xuzhou, in der Provinz Jiangsu, Volksrepublik China, geboren. Von 1981 bis 1985 studierte er Englisch an der Universität in Peking. Nach dem Studium arbeitete er zunächst als Redakteur für das Magazin »Huangqiu« (Globus). 2002 war er Visiting Scholar der University of Iowa und 2007 Visiting Adjunct Professor […]

Wolfgang Kubin

Portrait Wolfgang Kubin

Der Sinologe, Lyriker und Essayist Wolfgang Kubin wurde 1945 in Celle geboren. Nach dem Abitur auf dem altsprachlichen Zweig des Gymnasiums Dionysianum in Rheine 1966 studierte er in Münster, Wien und Bochum anfangs evangelische Theologie und später Japanologie, Germanistik, Philosophie und Sinologie. Er promovierte mit einer Arbeit über den chinesischen Dichter Tu Mu und beschäftigte […]

Wolf Biermann

Portrait Wolf Biermann

Wolf Biermann wurde 1936 in Hamburg geboren, beide Eltern waren im kommunistischen Widerstand, der Vater wurde nach Jahren in politischer Haft in Auschwitz ermordet. 1953 übersiedelte Wolf Biermann in die DDR. 1957 bis 1959 Regieassistenz am Berliner Ensemble. Erste Lieder und Gedichte seit 1960, sein Mentor wurde Hanns Eisler. Er absolvierte an der Humboldt-Uni das […]

Wolf Wondratschek

Wolf Wondratschek wurde 1943 in Rudolstadt/Thüringen geboren und wuchs in Karlsruhe auf. Er studierte Literaturwissenschaft, Philosophie und Soziologie. In der Studentenbewegung wurde er zunächst mit experimentellen Textcollagen bekannt, bevor er in den siebziger Jahren als „Rock-Poet“ zu einem Klassiker der zeitgenössischen Lyrik avancierte. Auch mit Texten aus anderen Genres machte er auf sich aufmerksam. Für […]

Volker Braun

Volker Braun wurde 1939 in Dresden geboren. Nach dem Abitur war er drei Jahre Druckereiarbeiter, Tiefbauarbeiter und Tagebaumaschinist, ehe er in Leipzig Philosophie studieren konnte. Wegen seiner Gedichte, die Stephan Hermlin 1962 auf der Lesung der Akademie der Künste vortrug, drohte ihm die Exmatrikulation. 1965 holte ihn Helene Weigel an das Berliner Ensemble, wo sein […]

Valeria Parrella

Portrait Valeria Parrella

Valeria Parrella wurde 1974 in Torre del Greco geboren. Sie studierte Philologie und promovierte in Linguistik an der Universität von Neapel. Danach spezialisierte sie sich als Dolmetscherin für Gebärdensprache, bis sie aufgrund der schwierigen Arbeitsmarktsituation arbeitslos wurde und stattdessen anfing, in einer großen Buchhandlung und als Schauspielerin zu arbeiten. Schon immer schrieb sie Prosatexte, und […]

Tianxin Cai

Portrait Tianxin Cai

Tianxin Cai wurde 1963 in Huangyan, einer Stadt im Südosten der Volksrepublik China, geboren. Er studierte Mathematik und erlangte 1987 seinen Doktortitel in Zahlentheorie an der Shandong Universität. Der Mathematiker war mehrere Jahre lang Gastdozent und Gastprofessor in Frankreich sowie in Nord- und Südamerika. Er publizierte eine Reihe von mathematischen Fachaufsätzen. Tianxin Cai zählt zu […]

Tilman Spengler

Portrait Tilman Spengler

Tilman Spengler wurde 1947 in Oberhausen geboren. In Heidelberg, Taipeh und München studierte er Sinologie, Politologie und Neuere Geschichte. Nach seiner Promotion war er zunächst wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Sozialwissenschaften in Starnberg. Anfang der achtziger Jahre folgten Forschungs- und Lehraufenthalte an der Akademie der Wissenschaften in Peking und am Wissenschaftskolleg in Berlin. Neben seiner […]

Thomas Macho

Portrait Thomas Macho

Thomas Macho wurde 1952 in Wien geboren und ist Kulturwissenschaftler sowie Philosoph. 1984 habilitierte er zum Thema »Von den Metaphern des Todes. Eine Phänomenologie der Grenzerfahrung« an der Universität Klagenfurt. Von 1993 bis 2016 war er Professor für Kulturgeschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin. Seit 2016 leitet er das Internationale Forschungszentrum Kulturwissenschaften (IFK) in Wien. […]

Taha Muhammad Ali

Portrait Taha Muhammad Ali

Taha Muhammad Ali wurde 1931 in Saffuriya, einem Dorf in Galilea, Palästina, geboren. Er besuchte die Grundschule, konnte seine reguläre Ausbildung jedoch nicht fortsetzen, da er schon als Junge die Familie unterstützen musste. Im arabisch-israelischen Krieg 1948 wurde das Dorf stark bombardiert und schließlich dem Erdboden gleich gemacht. Seine Familie konnte in den Libanon fliehen. […]

Tanella Boni

Tanella Boni wurde 1954 in Abidjan, Elfenbeinküste, geboren. Sie studierte Philosophie im französischen Toulouse und an der Sorbonne in Paris, wo sie 1987 promovierte. Sie arbeitet seit mehr als fünfzehn Jahren als Philosphieprofessorin an der Universität Cocody in Abidjan. Seit 1984 veröffentlichte sie Lyrikbände, Romane – darunter „Une vie de crabe“ (1990; Ü: Ein Krabbenleben) […]