22. ilb 07. - 17.09.2022

WRITING, HISTORY, AND PROJECT 3541. Mit Maaza Mengiste

Portrait Maaza Mengiste
Maaza Mengiste [© Nina Subin]

Vorgestellt wird das künstlerische und pädagogische Erinnerungsprojekt von dessen Gründerin Maaza Mengiste: Fotografien von Menschen während des Kriegs zwischen Äthiopien und Italien von 1935 bis 1941. Ein Teil der Dokumente stammt aus der Privatsammlung von Maaza Mengiste, deren Roman »Der Schattenkönig« die Geschichte dieses Kriegs und derer, die ihn erlebt haben, erzählt.

Moderation: Zara Rahman
Sprache: Englisch

Gefördert von der Heinrich Böll Stiftung