22. ilb 07. - 17.09.2022

Words Of Love And Hate: Frauenhass Vs Female Empowerment Femizide. Über Häusliche Gewalt

Egal ob in Indien, Mexiko oder Russland, die Tötung von Mädchen und Frauen aufgrund ihres Geschlechts ereignet sich täglich weltweit. Die Romane »Gestapelte Frauen« von Patrícia Melo  und »Die Frauen« von Evie Wyld erzählen davon. Im Gespräch tauschen die beiden Schriftstellerinnen sich mit Laura Backes, Journalistin und Autorin von »Alle drei Tage. Warum Männer Frauen töten und was wir dagegen tun müssen«, darüber aus, wie sie das Thema literarisch verarbeitet haben, und analysieren die gesellschaftlichen Mechanismen, die hinter der Gewalt stehen.

Veranstaltungssprache: Englisch