22. ilb 07. - 17.09.2022

Words Of Love And Hate: Frauenhass vs Female Empowerment Evie Wyld: Die Frauen

Eine Felsinsel wirft über Jahrhunderte ihre Schatten auf das Festland und seine Bewohner*innen. Darunter offenbaren sich in Evie Wylds feministischer Ghost-­Story »Die Frauen« ein dunkler Geschichtenreigen mehrerer Generationen von Frauen, die in Bedrängnis geraten sind, und die seltsamen Begebenheiten in einem Haus an der schottischen Küste. »Wylds intensiver Roman, in dem Angst, Schrecken und rasende Wut exzellent austariert sind, geht unter die Haut und bleibt dort.« [Tatler] Für ihren Roman erhielt Wyld den renommierten Stella Prize für von Frauen geschriebene Literatur aus Australien.

Veranstaltungssprache: Englisch