22. ilb 07. - 17.09.2022

Wege zur Klimaneutralität. Mit Franz Josef Radermacher [live zugeschaltet], Ulrike Herrmann und Carla Reemtsma

22. internationales literaturfestival berlin [© Hartwig Klappert]
22. internationales literaturfestival berlin [© Hartwig Klappert]

Bis 2045 soll Deutschland klimaneutral werden. Kann dieses Ziel auch auf globaler Ebene erreicht werden? Während der Mathematiker, Informatiker und Wirtschaftswissenschaftler Franz Josef Radermacher für großangelegte CO2-Kompensationen plädiert, welche in die Entwicklungshilfe fließen sollen, fordert die Wirtschaftsexpertin und Journalistin Ulrike Herrmann den Abschied vom Kapitalismus: Kreislaufwirtschaft statt weltweitem Wachstum, so lautet ihre Idee. Beide diskutieren zusammen mit Carla Reemtsma, Klimaaktivistin und Mitbegründerin der Fridays for Future Bewegung in Deutschland, wie sich der Kampf gegen den Klimawandel und ökonomische Transformationen gegenseitig bedingen.

Moderation: Tanja Busse
Sprache: Deutsch