22. ilb 07. - 17.09.2022

Sansarinaga und der fliegende Büffel

In einem Dorf am Fuße des Kinabalu, dem höchsten Berg Malaysias, lebt Sansarinaga. Die Familie des Jungen besitzt leider keinen Büffel. Und so bleibt Sansarinaga stets allein zurück, wenn die Nachbarskinder ausgelassen auf ihren Tieren reiten. Doch dann hat der Junge eine Idee, die alles verändert. Das Bilderbuch über Freundschaft, Einsamkeit und kindlichen Erfindungsreichtum ist ein »expressives Farbfeuerwerk« [Borromäusverein].

Die Veranstaltungen sind Teil des ilb­Specials »Echo. Echo. Indigenous Voices« und finden in Kooperation mit dem Exzellenzcluster »Temporal Communities: Doing Literature in a Global Perspective« statt.

MO 06 09 21 – FR 10 09 21 | 09:00–13:30 | die gelbe Villa | Kl. 1–2 | Fünftägiger Theater-, Näh- und Kunst-Workshop/ Digitale Abschlussbegegnung mit Jainal Amambing | Deutsch | Leitung/ Facilitator Sylvia Moss, Yasemin Kummer, Barbara S. Trost | Eintritt frei, Anmeldung erforderlich | 0601