Nawalny [R: Daniel Roher]

22. internationales literaturfestival berlin [© Hartwig Klappert]
22. internationales literaturfestival berlin [© Hartwig Klappert]

In seinem erschütternden und überaus aktuellen Dokumentarfilm, mit dem 2022 das Dok.Fest München eröffnet wurde, rekonstruiert der kanadische Regisseur Daniel Roher den Giftanschlag und versuchten Mord an Alexei Nawalny, dem russischen Oppositionsführer und »Staatsfeind Nr. 1«. Nach seiner Genesung und Rückkehr nach Russland kam Nawalny in das Straflager Pokrow nahe Moskau, seine Strafe wurde wegen angeblichen Betrugs auf neun Jahre Haft verlängert. Im Juni wurde er an einen unbekannten Ort verlegt. »Nawalnys Widerstandszelle hat den Charme einer kleinen improvisierten Gruppe. Aber der Film fängt auch auf brillante Weise die angeborene Dummheit seiner Gegner ein – die Absurdität ebenso wie die Dunkelheit.« [Guardian]

Länge: 99 Minuten
Sprache: Originalfassung mit deutschen Untertiteln

In Kooperation mit dem Li-Be/ in cooperation with Li-Be