Nächtliche Erklärungen

Awumeys jüngster Roman begleitet einen jungen Dramatiker aus Westafrika bei seinem Versuch, im Angesicht des Todes die Geschichte seiner rebellischen Jugend zu erzählen. Es geht um Repression und Protest, um die Spuren, die das Grauen politischer Gefangenschaft hinterlässt und um Freundschaft, Liebe und die unbezwingbare Kraft der Kreativität. Im Gespräch mit Komi Togbonou

Edem Awumey wird live zugeschaltet.

Veranstaltungssprache(n): Französisch/ Deutsch