22. ilb 07. - 17.09.2022

Grenzgänge

Bujars Vater liegt im Sterben, und sein Freund Agim wird verprügelt, weil er Frauenkleider trägt. Gemeinsam verlassen die beiden jungen Männer ihre Heimat Albanien. Die Suche nach einer besseren Zukunft ist auch die Suche nach einer neuen Identität. »Die brutale Schönheit von ›Grenzgänge‹ beruht auf einem inneren Verständnis von Zugehörigkeit und Ausgrenzung, Liebe und Grausamkeit.« [The Guardian]

Veranstaltungssprache(n): Finnisch/ Deutsch