Der Gelbe Vogel, der kein Haus hatte

Ein kunterbunter Vogelschwarm landet in den Baumkronen eines Wäldchens. Jeder Vogel sucht sich einen Baum aus. Doch für den später ankommenden gelben Vogel ist kein Baum übriggeblieben. Leider will auch keiner der anderen Vögel seinen Baum mit ihm teilen. Das Bilderbuch erzählt in wenigen Worten und leuchtenden Farben einerseits von Habgier und Geiz, andererseits aber auch von Großzügigkeit und Nächstenliebe.

Ein  Special  in  Kooperation  mit  der  Neuen  Nachbarschaft  Moabit im  Rahmen  der  Neueröffnung des  Strandbads Tegelsee im Sommer 2021.

SO 12 09 21 | 16:00 | Strandburgtheater im Strandbad Tegelsee| Gespräch & Lesung | Arabisch & Deutsch | Gäste/ Guests Bayan Zoualghina, Amassia Ali Khan | Moderation Christian Filips | 3 €, zugleich Eintritt für das Strandbad Tegelsee, keine Voranmeldung nötig