David Wiesner: Strandgut/ Herr Schnuffels

Portrait David Wiesner
David Wiesner [© Annie Hesfeld]

Gespräch, Buchpräsentation mit Bilderbuchkino, Live-Musik, Live-Illustration, Q&A

»Strandgut«:
Ein Junge findet am Strand eine seit Jahrzehnten auf den Weltmeeren umhertreibende Analogkamera. Die von ihm entwickelten Fotos zeigen eine fantastische Meereswelt voller hochintelligenter, technisierter Lebewesen. Als er das letzte Foto genauer betrachtet, weiß er, wie seine Aufgabe lautet. An der Grenze zwischen Bilderbuch und Comic erzählt das mit der Caldecott Medal ausgezeichnete Buch ohne Worte, aber in detailreichen, filmisch anmutenden Aquarellbildern von einem unglaublichen Abenteuer.

Weiteres vorgestelltes Buch »Herr Schnuffels«:
Der Kater Herr Schnuffels entdeckt ein winziges Raumschiff. Er spielt damit und verspeist beinahe die außerirdischen Insassen. Versteckt unter einer Heizung, schmieden diese zusammen mit Ameisen und einem Marienkäfer einen waghalsigen Fluchtplan. Das raffinierte Werk, halb Bilderbuch und halb Comic, erzählt seine fantastische Geschichte in kunstvollen Bildpanels von ausgesuchter Schönheit – und das fast ohne menschliche Worte, dafür aber mit außerirdischen Hieroglyphen.

Sprachen: Deutsch & Englisch
Gast: David Wiesner
Moderation: Alexander Lehnert
Dolmetscherin: Henrieke Markert
Pianist: Stephan Graf v. Bothmer
Vorprogramm: Justus Amias Stohwasser – »Die magische Geschichte von Ebbe und Flut«

Text & Illustration: David Wiesner
Lektorat: Dinah Stevenson
Lektorat [Übersetzung]: Svenja Drewes

für Kl. 1–3