22. ilb 07. - 17.09.2022

11. Graphic Novel Day Léonie Bischoff: Anaïs Nin. Sur La Mer Des Mensonges

Paris, Anfang der 1930er Jahre: Anaïs Nin ist mit einem Bankier verheiratet. Sie sehnt sich nach Freiheit und Kreativität. In ihren Tagebüchern, für die sie später berühmt wird, hält sie ihre Gefühle und Leidenschaften fest. Eine Graphic Novel über ein unkonventionell geführtes Leben. »Die Freiheit des Tons, die klare Aussage und die Sinnlichkeit des Strichs von Léonie Bischoff sind großartig.« [Le Figaro]

Veranstaltungssprache: Englisch