Autor: Manuel Wischnewski

Jetzt ist der Moment: Der Ukraine helfen, diesen Kriegswinter zu überstehen!

Die Niedertracht kennt immer noch Steigerungen. Nachdem Putins Plan, die Ukraine militärisch zu zerschlagen und als eigenständige Nation auszulöschen, am entschlossenen, von der ganzen ukrainischen Gesellschaft getragenen Widerstand gescheitert ist, soll nun das Land durch die Zerstörung seiner lebenswichtigen Versorgungsstrukturen – insbesondere des Energiesystems – in die Knie gezwungen werden.

»Weltweite Lesung« iranischer Literatur am 10. Dezember 2022

Aufruf Das internationale literaturfestival berlin [ilb] ruft Einzelpersonen, Schulen, Universitäten, Kultureinrichtungen und Medien dazu auf, sich an einer »Weltweiten Lesung« iranischer Literatur am 10. Dezember 2022 klassischer und moderner Texte der persischen Literatur zur Unterstützung des iranischen Aufstandes am 10. Dezember, dem Tag der Menschenrechte, zu beteiligen. Ziel der Lesung

»Voices on War« – neuer Film zum Ukraine-Krieg

»Wenn sich Autor:innen der Wahrheit verpflichtet sehen, welche Chance haben sie dann in einem Regime, das es schon zu einem Verbrechen macht, einen Krieg als Krieg zu bezeichnen?« Margaret Atwoods Frage im Film »Voices on War« (dt. Stimmen zum Krieg) wirft ein Schlaglicht auf die Krise, die seit Beginn des

»Weltweite Lesung« am 29. September für Salman Rushdie

Als Reaktion auf den Anschlag auf Salman Rushdie in New York ruft das internationale literaturfestival berlin zu einer »Weltweiten Lesung« ausgewählter Werke des Autors auf. Die lebensgefährliche Attacke auf Salman Rushdie hat die Literaturwelt, Politik und Menschen überall zutiefst erschüttert. Mit der Lesung wird ein Zeichen für die Freiheit der

Das vollständige Programm des 22. ilb – ein Festival als Spiegel unserer Zeit

Das vollständige Programm des internationalen literaturfestival berlin [ilb] ist endlich da. Über 150 Autor:innen aus aller Welt werden zu ca. 200 Veranstaltungen in Berlin erwartet. Der Ticket-Vorverkauf hat ab sofort begonnen. Die großen Namen und neuen Stimmen der internationalen Literatur hautnah erleben: Mit dem internationalen literaturfestival berlin ist die Literaturwelt

David Van Reybrouck und Angeline Boulley halten Eröffnungsreden des 22. ilb

Am 7. September wird das 22. ilb mit Reden des Autors, Historikers und Archäologen David Van Reybrouck sowie der US-amerikanischen Schriftstellerin Angeline Boulley eröffnet. In seiner Eröffnungsrede für das 22. ilb wird David Van Reybrouck die Kolonisierung der Zukunft analysieren und mögliche Wege erkunden, sie zu bekämpfen: »Selbst wenn wir