DRAGO JANČAR [SLO]: NORDLICHT

14.09.2018 19:30 Uhr
Literaturen der Welt
Haus der Berliner Festspiele
Seitenbühne
Autor
Moderation Jörg Plath
Sprecher Thomas B. Hoffmann
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos
Ticket online kaufen

1938 führt eine Dienstreise Josef Erdmann in seine Geburtsstadt Maribor im heutigen Slowenien. Während er vergeblich auf einen Geschäftspartner wartet, begibt er sich auf die Suche nach Orten seiner Kindheit und durchlebt eine Reihe schicksalhafter Begegnungen. Die zerrissene Bevölkerung der Stadt erwartet derweil den drohenden Einmarsch der deutschen Wehrmacht, Unheil liegt in der Luft. »Eine kaum zu überbietende Düsternis liegt über dem meisterlichen Roman, den der slowenische Autor Drago Jančar im Jahr 1984 veröffentlicht hat.« [Karl-Markus Gauß, NZZ]

Lesung & Gespräch [Slowenisch, Deutsch]


abgelegt unter: