POETRY NIGHT I - Mit KHIN AUNG AYE (MYA), KATE CAMP (NZ) und TOMAS VENCLOVA (LT)

06.09.2012 21:00 Uhr
Literaturen der Welt
Haus der Berliner Festspiele
Seitenbühne
Autoren
Moderation
Sprecher
Preis 6 Euro / ermäßigt 5 / Schüler 4
Ticketinfos
Ticket online kaufen
Eine Poesienacht mit Gedichten des burmesischen Lyrikers Khin Aung Aye, der die Zensur in seinem Land mit verschlüsselten, metaphernreichen Texten umgeht, mit Kate Camp, einer der bedeutendsten Stimmen der jungen Dichtergeneration Neuseelands, und dem Litauer Tomas Venclova, dessen Gedichte – so sein Übersetzer Durs Grünbein – das »Unzeitgemäßeste sind, was die zeitgenössische Poesie zu bieten hat«.

abgelegt unter: