versfest berlin

Logo Versfest

Das versfest berlin ist ein Literaturfestival für bemerkenswerte Gegenwartspoesie von Lyriker*innen aus aller Welt, das sich vor allem an Kinder und Jugendliche richtet. Eröffnet wurde die erste Festivalausgabe im Jahr 2017 mit einer Rede von Jacqueline Woodson zum Status quo von Poesie für junge Leser*innen. Das Programm umfasste insgesamt 25 Veranstaltungen, Festivalzentrum war das Literaturforum im Brecht-Haus. Teilnehmer*innen an mehrtätigen Workshops konnten mittels Text, Illustration, Schauspiel und Tanz mit den poetischen Beiträgen der Festivalgäste arbeiten. Darüber hinaus wurde ein Poesiemanifest der Festivalgäste veröffentlicht, die Autor*innen stellten ihre exklusiv für das Festival geschriebenen Gedichte zum Thema „Imagine“ vor, kuratierten eine Ausstellung mit außergewöhnlichen poetischen Büchern und es fand eine Meisterklasse Poesie statt.

Interviews mit den teilnehmenden Autor*innen finden Sie hier.