Jan İlhan Kızılhan  [ Türkei, Deutschland ]

Biographie

Jan İlhan Kızılhan Portrait
© Hartwig Klappert

Gast des ilb 2016.

Bibliographie

Die Unendlichkeit des Horizonts

Hackbarth

St. Georgen, 2000

»Ich bleibe eine Tochter des Lichts«

Meine Flucht aus den Fängen der IS-Terroristen

Europa Verlag (Shirin, Alexandra Cavelius)

Berlin/München/Zürich/Wien 2016

Die Psychologie des IS

Die Logik der Massenmörder

[mit Alexandra Cavelius]

Europa Verlag

Berlin/München/Zürich/Wien 2016

geboren 1966 in der Türkei (Kurdistan), studierte in Bochum und Washington,~D.C., promovierte in Konstanz in Psychologie, in Göttingen in Orientalistik. Seit 2013 ist Kizilhan als Professor an der Dualen Hochschule Villingen-Schwenningen Leiter des Studiengangs Soziale Arbeit mit psychisch Kranken. Der Experte für Traumatologie und Transkulturelle Psychiatrie verfasste Fachaufsätze und einen Roman »Die Unendlichkeit des Horizonts« (2000).

[http://www.dhbw-vs.de/hochschule/mitarbeitende/jan-kizilhan.html/]

abgelegt unter: