Thomas Brovot  [ Deutschland ]

Biographie

Portrait Thomas Brovot
© Ali Ghandtschi

Gast des ilb 2015.

geboren 1958 in Köln. Studierte Romanistik und Politologie in Köln, Toulouse, Granada und Berlin. Seit 1989 literarische Übersetzungen v.a. aus dem Spanischen (Goytisolo, García Lorca, Vargas Llosa u.a.). 1997 Mitbegründer, seit 2009 Vorsitzender des Deutschen Übersetzerfonds. Leitung von Übersetzerfortbildungen (Berliner Übersetzerwerkstatt, Hieronymus-Programm für Nachwuchsübersetzer). Übersetzerpreis der Spanischen Botschaft (1997/2007), Helmut-M.-Braem-Übersetzerpreis (2012).

abgelegt unter: