Susanne Lange  [ Deutschland, Spanien ]

Biographie

Susanne Lange
© Rogelio Saunders

Gast des ilb 2015.

Bibliographie

Die reflektierte Wirklichkeit

Deutsche und lateinamerikanische Gegenwartsliteratur im Vergleich am Beispiel der Werke von Günter Grass und Fernando del Paso

Lang

Frankfurt a. M. u.~a., 1992

geboren 1964 in Berlin, studierte Komparatistik in Paris und München, Promotion. Gastdozenturen in Tübingen und Bogotá. Übersetzt seit 1992 aus dem Spanischen (García Lorca, J. M. Prieto, J. Marías, O. Paz, Vargas Llosa, Cervantes u.a.). Auszeichnungen u.a. Übersetzerpreis der Spanischen Botschaft, Johann-Heinrich-Voss-Preis. A. W. von Schlegel-Gastprofessur für Poetik der Übersetzung an der FU Berlin. Seit 2014 gewähltes Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung.

abgelegt unter: