Klaus Völker  [ Deutschland ]

Biographie

Gast des ilb 2013.

Bibliographie

Max Herrmann-Neiße

Künstler, Kneipen, Kabaretts in Schlesien, Berlin und im Exil

Edition Hentrich

Berlin, 1992

Kabarett der Komiker

Berlin 1924–1950

edition text + kritik

München, 2010

Peter Zadek. Mit dem »Fertigen« gab er sich nicht zufrieden

Hentrich und Hentrich

Berlin, 2011

Klaus Völker

geboren 1938 in Frankfurt am Main. Er studierte in Frankfurt und Berlin und arbeitete als leitender Dramaturg an Theatern in Zürich, Basel, Bremen und am Schiller-Theater Berlin. 1992 wurde er zum Professor für Theatergeschichte und Dramaturgie an die Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« Berlin berufen, deren Rektor er von 1993 bis 2005 war. Völker ist Mitglied der Berliner Akademie der Künste und der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste. Er lebt in Berlin.

abgelegt unter: