Guy Sorman  [ Frankreich ]

Biographie

Gast des ilb 2012.

Bibliographie

Der neue Liberalismus
Die Macht des Individuums in der verwalteten Gesellschaft
Econ
München, 1986
[Ü: Nina Börnsen]

Denker unserer Zeit. 28 Gespräche
List
München, 1993
[Ü: Brigitte Weidmann]

Journal d’un optimiste
2009–2012
Fayard
Paris, 2012

Guy Sorman wurde 1944 in Paris geboren. Er verfasste zahlreiche Werke zu ökonomischen, kulturellen und philosophischen Themen. In seinen jüngsten Essays setzte er sich mit der Globalisierung, speziell im asiatischen Raum, auseinander. Dabei vertritt er oftmals Ideen des klassischen Liberalismus. Neben diversen politischen Ämtern übernahm er Professuren. Er ist zudem Mitbegründer und einstiger Leiter der NGO Action Contre la Faim. Sorman lebt in Paris und New York.

[http://gsorman.typepad.com/]

abgelegt unter: