Thomas Kumlehn  [ Deutschland ]

Biographie

spe.Kumlehn.portrait.jpg
© Stefan Eisermann

Gast des ilb 2010.

Bibliographie

Die Russen gehen

[Mit Frank Gaudlitz]

BasisDruck

Berlin, 1993

1:1, Hans Hendrik Grimmling

Künstlerbuch

[Mit Andreas Hüneke]

Edition AGAME

Berlin, 2000

The Dictionary of Realities and Dreams

Anthologie

[Hrsg. Thomas Kumlehn]

Norderstedt, 2003

Hubert Globisch 1914−2004 Malerei. Vom Lauf der Flüsse

[Hrsg. Thomas Kumlehn]

Neisse

Dresden, 2007

Kurator der Ausstellung und Veranstaltungen in Bernau. Geboren 1959 in Potsdam, Studium der Kulturwissenschaften in Berlin, seit 1994 freiberuflich als Autor und Musiker tätig. 2001 Stipendium der Stiftung Kulturfonds, Berlin. 2009/2010 Fellowship-Stipendium der Dr.-Meyer-Struckmann-Stiftung, Düsseldorf. Herausgeber von Büchern über zeitgenössische Kunst.

[http://www.kumlehn.org]

abgelegt unter: