Masha  [ Tschechische Republik ]

Biographie

 Masha Portrait
©: Promo

Gast des ilb 2009.

ist ein tschechisches Landmädchen, geboren in den 80igern in Tschechien, wo sie nach wie vor überlebt. Sitzend und malend begann sie Selbstgespräche, zu schreien und sich wild zu bewegen. (Studierte Bühnenbild.) Leicht deprimiert von der schmuddligen, dreckigen, ollen Welt fand sie einen Rhythmus beim Gang durch die leeren Straßen einer dösenden Kleinstadt. Sie suchte nach der Tür einer Papiermühle, die sie vollkommen in das Heulen all des fetten Fleisches pressen konnte, welches ihr gelähmtes Hirn zusammenmanschte in ein robotisches, funky-metallisches mentalementales Happyend enviromentall…Alles.

© internationales literaturfestival berlin

abgelegt unter: