Amal al-Jubouri  [ Irak, Deutschland ]

Biographie

Amal al-Jubouri Portrait
© privat

Gast des ilb 2003.

Amal al-Jubouri wurde 1967 in Bagdad, Irak, geboren. Nach dem Studium der Anglistik arbeitete sie für das irakische Fernsehen, wo sie ein eigenes Kulturprogramm leitete. Außerdem war sie als Übersetzerin tätig und gründete einen Literaturverlag. 1997 verließ sie den Irak. Sie lebt heute mit ihrer Tochter in Berlin und gibt die Literaturzeitschrift „diwan. Zeitschrift für arabische und deutsche Poesie“ heraus. Zahlreiche Gedichte von ihr sind ins Deutsche übersetzt und in hiesigen Literaturzeitschriften veröffentlicht worden.

© internationales literaturfestival berlin

Übersetzer: Joachim Sartorius