The Poetry Project - Workshop

20.03.2017 11:15 Uhr
Collegium Hungaricum Berlin
Moderation Susanne Koelbl, Aarash Spanta, Rottkay
Preis 0 Euro
Ticketinfos

Bei dem in Berlin initiierten Poetry Project treten junge Kriegsflüchtlinge in einen bewegenden Dialog mit Deutschen. In ihren Gedichten schreiben sie über Fremdheit, Todesangst und Sehnsüchte. Das Konzept des Poetry Projects gibt es jetzt auch in abgewandelter Form für Schulen und Integrationsinitiativen, zum Beispiel um die Interaktion von Willkommensklassen und regulären Schulklassen zu fördern. Der Poetry Project-Workshop auf dem versfest soll zur Nachahmung inspirieren und ist der Startpunkt für Kooperationen mit Schulen, die das Poetry Project in ihrer Integrationsarbeit einsetzen möchten. Am Workshop können ein bis zwei persischsprachige Mädchen sowie ein bis zwei persischsprachige Jungen aus Willkommensklassen der Stufen 8–13 teilnehmen. Außerdem können bis zu 150 Schüler*Innen der Klassenstufen 8–13 sowie alle weiteren Interessierten als Publikum an der Veranstaltung teilnehmen.

Möglichkeiten der Teilnahme:

Entweder aktive Teilnahme am Workshop vor Publikum (persischsprachige Willkommensschüler*Innen der Klassen 8–13) oder Teilnahme am Workshop als Publikum (Kl. 8–13)

 

Eintritt frei

Anmeldung unter: kjl@literaturfestival.com / (030) 278786–66/–70 / Mo–Fr 10.00–17.00 Uhr