IWONKA CHMIELEWSKA (PL): "BLUMKAS TAGEBUCH - VOM LEBEN IN JANUSZ KORCZAKS WAISENHAUS", JAN DE LEEUW (B): "SCHRÖDINGER, DR. LINDA UND EINE LEICHE IM KÜHLHAUS"

06.09.2012 20:00 Uhr
Internationale Kinder- und Jugendliteratur
GRIPS Mitte (Podewil)
Autoren
Preis 5 Euro
Ticketinfos
Das Bilderbuch BLUMKAS TAGEBUCH der polnischen Illustratorin Iwona
Chmielewska erzählt verschiedene Episoden aus Janusz Korczaks Waisenhaus,
das der polnische Arzt, Kinderbuchautor und Pädagoge von Anfang
der 1910er Jahre bis zum Einmarsch der Nationalsozialisten in Warschau
leitete. In Form eines fiktiven Tagebuchs begegnet man Blumka und elf
anderen Kindern, die im Waisenhaus lebten, und erfährt viel über ihren
Alltag und Korczaks Pädagogik. Für die ›Süddeutsche Zeitung‹ berührt
BLUMKAS TAGEBUCH den Leser, »weil es sich auf Zehenspitzen in diese
Kinderwelt schleicht, auf der Hut, nicht zu stören, weil es eine Sprache
findet, die mit einfachen Worten Großes sagt. Und weil die Bilder auf melancholische
Weise fröhlich sind und voller Einfälle und Liebe zum Detail.«
BLUMKAS TAGEBUCH ist 2012 für den Deutschen Jugendliteraturpreis
nominiert und erhielt viele weitere nationale und internationale Auszeichnungen.

Eines Morgens findet Jonas seine Mutter tot im Schlafzimmer. Was tun?
Sein Vater kann ihm nicht helfen, der ist in der Psychiatrie. Und seine
kleine Schwester? Die möchte er mit diesem Problem zunächst nicht konfrontieren.
Also verfrachtet er seine Mutter erst einmal in das familieneigene
Kühlhaus und beantwortet in ihrer Vertretung als Kummerkastentante
Dr. Linda Leserbriefe verzweifelter Menschen. Der belgische Autor Jan de
Leeuw hat mit SCHRÖDINGER, DR. LINDA UND EINE LEICHE IM KÜHLHAUS
ein skurriles Buch geschrieben, das 2011 für den Deutschen Jugendliteraturpreis
nominiert war und ein ausgezeichnetes Presseecho bekam.
Für die ›WELT‹ ist es ein Buch, »das großartige Dialoge bietet,
hinreißende Figuren ersinnt, die Gefühle dieser Figuren in tragikomischem
Wechselbad ernst nimmt und dann auch noch, en passant, über Schuld,
Glück und Unglück zu sprechen wagt«.

Lesung. Literatur für junge Erwachsene Vol. 11, Fachbesucher, Multiplikatoren, Lehrer, 10.-13. Klasse

abgelegt unter: