Den Krieg spielen – als Attentäter auf Reinhard Heydrich. Mit Jaroslav Rudiš [Tschechien] und Christian Huberts [D]

17.09.2014 19:30 Uhr
NEW LEVEL
Haus der Berliner Festspiele
Bühne am Garten
Autoren
Moderation
Preis 0 Euro
Ticketinfos

Jaroslav Rudiš’ Spielentwurf »Operation Prag« basiert auf dem Attentat von 1942 an Reinhard Heydrich, dem Reichsprotektor von Böhmen und Mähren, und stellt die Attentäter als Protagonisten des Widerstands gegen das NS-Regime in den Mittelpunkt. Das Spiel orientiert sich zwar an der realen Mission und seinen historischen Abläufen, doch der genaue Tathergang, die Charaktere und ihre Strategien können hier durch die Spieler beeinflusst werden. Im Gespräch mit dem Kultur- und Medienwissenschaftler Christian Huberts erläutert Rudiš sein Spielkonzept und Rollenspiele als Zugang zu historischen Ereignissen.

Eintritt frei


abgelegt unter: